Gut hoeren bedeutet Lebensqualitaet

Kurz-Hörtest: Wie gut ist das Gehör?

Die nachfolgenden Fragen geben Aufschluss darüber, ob es ratsam ist, einen professionellen Hörtest durchführen zu lassen. Die Fragen sollten mit Ja oder Nein beantwortet werden.

Der Kurz-Hörtest dient lediglich einer ersten Einschätzung, er ersetzt den Besuch bei einem Spezialisten jedoch nicht!

Der Kurz-Hörtest für eine erste Einschätzung des Gehörs

1. Bitten Sie Ihre Gesprächspartner häufig, das Gesagte zu wiederholen?

2. Empfinden Sie oft, dass die Menschen in Ihrem Umfeld vermehrt „nuscheln“ oder undeutlich sprechen?

3. Haben Sie Schwierigkeiten, Ihre Gesprächspartner zu verstehen, wenn es Hintergrundgeräusche gibt?

4. Verstehen Sie Ihre Gesprächspartner schwer, wenn mehrere Menschen gleichzeitig sprechen?

5. Vermeiden Sie den Besuch von Feiern oder gesellschaftlichen Anlässen, weil es Ihnen schwerfällt, den Gesprächen zu folgen, oder die Kommunikation für Sie anstrengend ist?

6. Passiert es Ihnen, dass Sie die Türklingel oder den Wecker überhören?

7. Machen Sie Ihre Angehörigen darauf aufmerksam, dass Fernseher oder Radio sehr laut eingestellt sind?

8. Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass Sie ein herannahendes Auto oder Fahrrad erst spät gehört haben?

Auswertung des Kurz-Hörtests

Wenn mehr als eine Frage mit einem klaren Ja beantwortet wurde, dann ist ein Hörtest bei einem Experten empfehlenswert. Der Hörtest dauert nur wenige Minuten und danach weiß der Betreffende genau, wie gut er hört. Wir bieten Ihnen eine unverbindliche und kostenlose Analyse Ihres Gehörs an. Jetzt Termin vereinbaren...